Fukushima: Unterwegs im Sperrbezirk

Die Ereingisse von Fukushima sind fast 13 Jahre her: Erdbeben, Tsunami, Reaktorunglück. Wir haben auf euren Wunsch 2015 im Sperrgebiet von Fukushima (Japan) recherchiert, rund 50 Kilometer vom havarierten AKW entfernt. Unsere 47-Minuten Doku dazu findet ihr hier:

Mittlerweile dürfen in dem Dorf Iitate, das wir damals besucht haben übrigens wieder Menschen wohnen. 500 von 6000 Bewohnern sind inzwischen zurückgekehrt.

Was wir damals in den drei Monaten unserer Japan-Recherche gelernt haben, könnt ihr hier nachlesen.

Wenn ihr euch für unsere sonstigen Recherchen interessiert, findet ihr kurze Updates und Rechercheschnipsel auf Facebook, Twitter und Instagram. Unseren Youtube-Kanal könnt ihr hier abonnieren.

Veröffentlicht von Lisa Altmeier und Steffi Fetz. Als Crowdspondent recherchieren wir die Themen, die dir wichtig sind.

Wir freuen uns, wenn du das Projekt auf unserer Steady-Seite unterstützt:


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert