Wie geht es Griechenland heute? Unsere neue Recherche

Griechenland ist aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch wie geht es dem Land inzwischen? Und was kann die EU aus den Fehlern der Vergangenheit lernen? Wir wollen als eure Reporter in ganz Griechenland recherchieren und eine mehrteilige Doku produzieren. Die ersten 4000 Euro sind schon eingesammelt, jetzt geht das Crowdfunding in die heiße Phase! Wir wissen … Weiterlesen →

Digitale Lesung „Nix wie Heimat“

Weihnachtszeit ist Lesezeit, also haben wir damit begonnen, ein wenig für euch aus unserem Buch „Nix wie Heimat“ zu lesen. Erstanden ist das Buch ja bekanntlich im Internet: Ihr habt uns die Ideen geschickt, wir sind quer durch Deutschland gereist, um eure Recherche-Aufträge auszuführen. Wie bringen wir das ausgedruckte Internet also wieder zurück ins Netz? … Weiterlesen →

„Nix wie Heimat!“: Unser Buch ist draußen

Stell dir vor, Deutschland wäre ein Mensch. Was für eine Person wäre dieses Deutschland für dich? Das haben wir letztes Jahr ganz ganz viele Leute gefragt, die wir auf unserer Deutschlandreise getroffen haben und das Ergebnis und all unsere Erlebnisse findet ihr ab jetzt im Buch „Nix wie Heimat“. Wir selbst konnten bislang nur einen … Weiterlesen →

Eure Deutschland-Reportage

Willkommen, liebes 2015. Obwohl wir uns freuen, dass du jetzt da bist, gucken wir noch einmal zurück auf deinen Vorgänger: Aus unseren drei Monaten Sommertour im vergangenen Jahr hat EinsPlus zweimal 30 Minuten Deutschland-Reportage gezaubert. Schaut euch an, wie wir Flüchtlinge und Boderline-Patienten trafen, Handys bauten und Fische aufschnitten, VHS-Kassetten abfackelten und in eurem Auftrag … Weiterlesen →

Eure Deutschland-Ideen Teil 2

Wir brauchen eure Hilfe! Hier kommt der zweite Teil eurer Themenvorschläge für unsere große Deutschland-Recherche. Habt ihr zu diesen Ideen noch Ergänzungen, Geschichten, Recherche-Tipps oder Ansprechpartner? Was haltet ihr von den Vorschlägen? Fällt euch noch was anderes ein? Und: Habt ihr spannende Übernachtungsorte für uns? Runde 2: 1) Regina findet, dass

Zurück in Deutschland. Wir schauen zurück und nach vorn.

Nach zwei Wochen Erholung vermelden wir: Wir leben noch. Erholung ist im allerweitesten Sinne zu verstehen, nämlich inklusive Wiesn*-Besuch, Familien-und Freundesbegrüßungen und Praktikumsantritt (Steffi bei Klub Konkret und Lisa bei PULS vom Bayerischen Rundfunk. Nach diesen drei Monaten sind wir dann auch offiziell fertig mit unserer Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule). Und ja, wir vermissen … Weiterlesen →

#6 Hört euch weg: Der Podcast aus Brasilien

Warum wir total kaputt sind, wie die Blumenauer Blasmusik klingt und wie laut der 93-jährigen Frau Niemeyer in Brasilien das größte Oktoberfest außerhalb Deutschlands entstehen konnte. In unserem Kleiderschrank steht ein brummender Kühlschrank, also kommt der Sound diesmal von unter der Bettdecke.       Die Podcasts aus den vergangenen Wochen könnt ihr euch hier anhören: … Weiterlesen →

Genug von Dirndl und deutschem Schlager in Brasilien: Wir fliegen in den Nordosten

Wenn ihr das hier lest, sind wir unterwegs nach Salvador da Bahia im Nordosten Brasiliens. Nach Rio de Janeiro, Sao Paulo und dem deutsch-brasilianischen Blumenau ist das unsere vierte Stadt in Brasilien und leider leider auch unsere letzte große Station. Denn schon in zweieinhalb Wochen reisen wir zurück nach Deutschland. Wieso habt ihr euch dafür entschieden, … Weiterlesen →

Hubschrauberdichte, Parkbeobachtungen und Lehrer-Recherche

Sao Paulo macht auf uns schon einen ganz anderen Eindruck als Rio. Hier gibt es zum Beispiel ziemlich viele Leute mit Hunden, die besonders nachts sehr aktiv sind. Und die Stadt wirkt auf uns teilweise europäischer. Die Klamottenläden haben zum Beispiel T-Shirts mit der Großbritannien-Flagge im Schaufenster und hier sitzen viele deutsche und internationale Unternehmen. … Weiterlesen →

Presse

„Ist das nun die Zukunft des Journalismus?“ Eigentlich sind wir ja die Journalistinnen und halten Leuten die Kameras vors Gesicht und das Mikro vor den Mund. Seit einiger Zeit schreiben und reden aber auch manchmal andere etwas über uns. Was, das könnt ihr hier nachlesen:

Unten Sandstrand, oben Favela

Schöne Aussicht, schlechtes Leben. Wir waren für euch in der Favela Cantagalo an der Copacabana unterwegs. Hier ein paar Fotos von unserem Dreh.

 

Ab an die Copacabana

Copacabana kennt jeder. Ist ein Strand, oder? Nicht nur. Copacabana ist vor allem ein Stadtteil von Rio de Janeiro. Und dort gibt es nicht nur einen weltberühmten Sandstrand, sondern auch eine befriedete Favela. Die besuchen wir heute mit Raphael, der uns schon in die Touristen-Favela „Santa Marta“ begleitet hat. Er hat in der Favela in Copacabana … Weiterlesen →