#7 Hört euch weg: Strandspezial aus dem Nordosten Brasiliens

Frisch vom Strand statt Kleiderschrank. Wir senden diesmal nicht aus dem dunklen, leisen Hinterzimmer, sondern direkt vom Meer im Nordosten Brasiliens Und sprechen über Straßenverkäufer, Favela-Schulen und unseren neuen Film. Das hier ist übrigens unser erster Quasi-Live-Podcast, also das erste Mal, dass wir alles am Stück gesprochen haben und dabei nur einen Versuch hatten. Die … Weiterlesen →

Film: „Alles nur Make-up“ – Rios Favelas vor der Fußball-WM

Ihr habt uns in die Favelas von Rio de Janeiro geschickt. Wir sollten für euch die Hintergründe zu den Orten recherchieren, an die immer mehr Touristen und ausländische Investoren strömen. Leser Adrian war aufgefallen, dass viele europäische Bekannte von ihm Ausflüge in Favelas unternehmen oder dort in WGs ziehen. „Die Favelas sind eine Goldgrube“ hat … Weiterlesen →

Mit der Militärpolizei durch die Innenstadt. Eine etwas andere Stadtführung durch Salvador

Wir haben unser erstes Wochenende in Salvador verbracht. Bevor wir uns näher mit Kultur und Gegend beschäftigen, hat Leserin Julia uns dazu aufgefordert, nachzuschauen, was hier am brasilianischen Unabhängigkeitstag los ist. Der Unabhängigkeitstag war gestern, am 7. September. Brasilien feiert an diesem Tag jedes Jahr die Befreiung von der portugiesischen Besetzung. In diesem Jahr hatte der … Weiterlesen →

#6 Hört euch weg: Der Podcast aus Brasilien

Warum wir total kaputt sind, wie die Blumenauer Blasmusik klingt und wie laut der 93-jährigen Frau Niemeyer in Brasilien das größte Oktoberfest außerhalb Deutschlands entstehen konnte. In unserem Kleiderschrank steht ein brummender Kühlschrank, also kommt der Sound diesmal von unter der Bettdecke.       Die Podcasts aus den vergangenen Wochen könnt ihr euch hier anhören: … Weiterlesen →

Genug von Dirndl und deutschem Schlager in Brasilien: Wir fliegen in den Nordosten

Wenn ihr das hier lest, sind wir unterwegs nach Salvador da Bahia im Nordosten Brasiliens. Nach Rio de Janeiro, Sao Paulo und dem deutsch-brasilianischen Blumenau ist das unsere vierte Stadt in Brasilien und leider leider auch unsere letzte große Station. Denn schon in zweieinhalb Wochen reisen wir zurück nach Deutschland. Wieso habt ihr euch dafür entschieden, … Weiterlesen →

Blumenau: Capoeira, Tracht und natürlich Frau Niemeyer

Erst einmal danke für die vielen Nachrichten und Fragen von euch in den letzten Tagen. Wir haben uns schon mit einigen Menschen aus Blumenau getroffen, waren aber auch in Pomerode unterwegs. Pomerode ist eine kleine Stadt ganz in der Nähe, die ebenfalls damit wirbt, dass sie die „deutscheste Stadt Brasiliens“ ist. Wie immer brauchen wir … Weiterlesen →

Mixt euch weg! Unser persönliches Caiprinha-Rezept

Während wir in Blumenau die deutsch-brasilianischen Beziehungen untersuchen, hat Leserin Magdalena uns darauf aufmerksam gemacht, dass wir euch noch ein Caipirinha-Rezept schulden. Ihr könnt ja mal die letzten Sonnenstrahlen in Deutschland genießen (hoffen, es gibt welche) und euch mit einem selbst gemischten Caipirinha zu uns nach Brasilien träumen. Wir sagen euch, wie es geht: Als … Weiterlesen →

„Andere Leute sagen, dass wir hier oben in der Scheiße leben“: In der Copacabana Favela

Das einzige, das Favela-Bewohnerin Maria hat, ist ihr Zuhause. Egal, wie elend es auf andere wirkt. Unterwegs zu einem Ort, der bald verschwunden sein könnte. von Lisa Altmeier und Steffi Fetz Maria streicht durch das Haar eines Plastikponys. Fünf Jahre alt könnte sie in diesem Moment sein. Wäre da nicht ein Säugling um ihren Bauch … Weiterlesen →